Willkommen bei merhof@home, dieser Name ist seit 1720 ein Anhängsel unserer Vornamen. Ab 1814 wurde die Schreibweise von Meerhof auf Merhof geändert. Die Symbolik des Familienwappens: Das Schildhaupt, dessen Teilungslinien aus zwei Eisenhüten besteht, symbolisiert die zweitürmige Klosterkirche in Flechtdorf (einziger Doppelkirchturm im Landreis Waldeck), zugleich auch den Anfangsbuchstaben des Familiennamens den Großbuchstaben "M". Die Wellenleiste unterstreicht die alte Schreibweise des Familiennamens Meer-hof. Der unterhalbe Stern sowie der Stern der Helmzier, weist auf die Heimat Waldeck hin. Die Helmzier, Sensenblätter und Eichenblätter mit Eicheln, kennzeichnen die Berufe der Vorfahren, die fast alle in der Land- und Forstwirtschaft tätig waren.

webmaster@merhof.de